Sa, den 21. Mai 2022
11:00-15:00 h
Bildtransfer-Workshop
mit Ilka Regber-Braun, Kunstpädagogin
bildtransfer-bremen@posteo.de
30 Euro inkl. Material
EVENT-Bild
In diesem Workshop wirst du Bildmotive deiner Wahl auf Holz, Stoff, Stein oder Leinwand, sogar Metall oder Glas, übertragen und sie mit anderen künstlerischen Techniken wie zum Beispiel Drucken, Malen, Zeichnen, Sticken oder Nähen kombinieren. Kopierte oder lasergedruckte Fotos, Bilder aus Zeitungen oder Musterpapiere können mithilfe eines durchsichtigen Transfermediums auf den Bildträger gebracht werden. Dabei wird mit Wasser und etwas Fingerspitzengefühl das Motiv komplett vom Papier abgelöst und auf den neuen Untergrund übertragen. Seinen besonderen Charme erhält der Bildtransfer durch kombinierte Techniken sowie die durchscheinenden Strukturen des Bildträgers. Experimentierfreude ist gefragt! Die im Workshop erlernte Technik kannst du auf alle genannten Materialien übertragen – ideal auch für Zuhause. Da die Veranstaltung in einer klienen Gruppe stattfindet, ist eine vorherige Anmeldung unter der angegebenen E-Mail-Adresse unbedingt erforderlich.
Einlass

So, den 22. Mai 2022
19:00 h
Alles Liebe
Ein Liederabend mit Michael Raeder
18:30
info@michaelraeder.com
www.michaelraeder.com
frei, Spenden sind willkommen.
EVENT-Bild
Mit Gesang und akustischer Gitarre, ganz nah und solo, spannt Michael Raeder den Bogen von Led Zeppelin und Hildegard Knef über Eigenkompositionen bis hin zu Jacques Brel und Paolo Conte. Eine stimmungsvolle Reise - romantisch, heiter, besinnlich, charmant. Der Funk- und Fernsehmoderator Peter Imhof bezeichnete Raeder als „das Beste, was der deutsche Musikmarkt derzeit zu bieten hat“. Jeder, der seine Stimme hört, meint sie schon immer gehört zu haben. Ein Gesangspoet und Klanglyriker, der seine Lieder mit Geschichten und Anekdoten zu begleiten weiß, die den Zuhörer mitnehmen und in den Bann ziehen.
Einlass

So, den 10. Juli 2022
19:00 h
Tzigan
Gypsy Tango Trio
18:30
k.A.
de.tzigantrio.com
frei, Spenden sind willkommen.
EVENT-Bild
In der Musik des argentinischen Trios „Tzigan“ vereinigen sich traditionelle Romamelodien aus Osteuropa mit der Nostalgie und Melancholie des argentinischen Tangos. Die Musik ist seelenvoll und deskriptiv, voller Gefühl, Leidenschaft und Euphorie gespielt. Sie beschwört die Erlebnisse der Roma Osteuropas herauf in einer Fusion mit Klängen, die dem argentinischen Tango entstammen. Die Melodien aus ihrem bunten Repertoire, die auf Romani und Russisch gesungen oder nur instrumentalisiert werden, verwandeln sich in wahrhaftige Geschichten, die Traditionen und Szenarios der Roma beschreiben: Frühlingsmorgen, Beisammensein am Lagerfeuer, kalte Nächte, der Galopp der Pferde in der Ferne, Wind, Tänze, Liebeleien, Träume ... All diese Dinge sind präsent und laden die Konzertbesucher dazu ein, erlebt zu werden und sie als musikalisch unerschöpfliches Panorama zu erforschen. Tzigan musiziert seit 2004 zusammen. Seit 2009 unternimmt die Gruppe jedes Jahr eine Europatournee, nur unterbrochen durch die Coronabeschränkungen. Jetzt ist es aber wieder so weit, und am 10. Juli sind sie zu Gast im KUNZ in Bremen.
Einlass

NoEvent