Kulturangebote im KUNZ
Konzert Bühne Film Tanz Extra

Sonntag 31. Okt 2021
19:00 h
Ensemble New Babylon
ENB Impro-Session – Halloweenkonzert
18:30
Fischer@EnsembleNewBabylon.com
www.ensemblenewbabylon.com
Hutkonzert
EVENT-Bild
An Halloween verlässt das Ensemble New Babylon erneut die Pfade notierter Komposition und nutzt die schier unendlichen Welten der alternativen Klangerzeugung, gepaart mit Möglichkeiten der Verfremdung durch elektronische Effekte, um Musik im Moment zu schaffen. Musik, die die Essenz Eas, des babylonischen Gottes des Wassers, der Kunst und der Magie transportiert. Mit Hilfe einer dreimonatigen Ensembleförderung des Musikfonds im Rahmen des Programms NEUSTART KULTUR beschäftigt sich das Ensemble von September bis November intensiv mit den Möglichkeiten der Improvisation. Wöchentlich trifft es sich zu Improvisationsproben und lädt heute zu einem von drei Impro-Konzerten ein. Improvisation war in der Musik immer treibende Kraft musikalischer Praxis. Zeitgenössische Improvisation eine Möglichkeit als eine direkte Vorstufe zur Komposition. Das Ensemble setzt dabei auf keine konkrete stilistische Richtung. Elektronik und neue Technologien werden miteinbezogen. Von der Freien Improvisation zur Echtzeitkomposition und natürlich Integration der Grenzbereiche der Neuen Musik (Free Jazz, Noise Music, experimentelle Rockmusik). Die Besetzung umfasst sowohl klassische als auch neuartige Instrumente: Neben Streichern, Bläsern, Klavier und Schlagzeug werden Hammond, Modularer Synthesizer und diverse Elektronik gespielt. Jede:r Künstler:in verfügt über einen eigenen musikalischen Background, der das kollektive Ergebnis beeinflusst. Somit entsteht ein interaktiver, kollaborativer Entscheidungsprozess im gesamten Ensemble.
Einlass

Sonntag 07. Nov 2021
11:00-18:00 h
Kunst im Kunz
Kunstmarkt
11:00
ubrinkhoff@online.de
-
frei
EVENT-Bild
Die AusstellerInnen beim ersten Kunstmarkt im KUNZ bieten ein sehr breites Angebot von Kunst und Kunsthandwerk: Skulpturen, Malerei, Drucke, Fotografie, Weberei und Filzobjekte. Sie freuen sich auf alle BesucherInnen, die sich trotz der widrigen Umstände eine kleine Auszeit beim Betrachten von schönen Dingen machen möchten und das ein oder andere Gespräch mit den KünstlerInnen suchen.
Einlass

Samstag 13. Nov 2021
20:00 h
The Czyb
Flamenco, Fusion und Rock
19:30
-
-
Hutkonzert
EVENT-Bild
Hinter dem Pseudonym The Czyb verbirgt sich der Bremer Gitarrist Axel Czyborr. Normalerweise als Spezialist für verzerrte Klänge bekannt (Riot Instinct, Eternal Reign), teilte er schon die Bühne mit Bosshoss, Wirtz oder auch Billy Idol. Dabei pflegte er immer schon eine nicht ganz heimliche Liebe zur akustischen Gitarre (Studium der klassischen Gitarre an der Bremer Universität). Das akustische Programm aus Eigenkompositionen wird durch Coverversionen bekannter Heavy-Rock-Songs (Metallica, Scorpions, Iron Maiden ...) erweitert. The Czyb begleitet sich selbst mit einer Loop-Station und setzt gelegentlich ein Glockenspiel ein. Mit diesem Set spielt er seit 2016 Konzerte (u. a. in Portugal, auf dem Stadtfest in Oldenburg, im Bremer Meisenfrei). 2018 veröffentlichte er seine erste CD "28201 Urban Acoustic Guitar". Die konzertfreie Coronazeit nutzte der Künstler für Aufnahmen für seine zweite CD. Auf Youtube kann man mittlerweile 5 Videos von 3 eigenen Songs und 2 Coverversionen ansehen. In einer Verbindung aus Flamenco, Fusion und Rock nimmt The Czyb die Hörer mit auf eine Reise durch rasante Läufe, melancholische Melodien, harte Riffs und mollige Akkorde. Ein Konzert für alle Freunde leidenschaftlich gespielter Akustik-Gitarre!
Einlass

Freitag 19. Nov 2021
20:00 h
Totaler Bödsinn
Im Rahmen der BAT-Lesereihe "Nachts beim BAT"
19:30
info@bat-ensemble.de
www.bat-ensemble.de
frei, Spenden sind willkommen.
EVENT-Bild
Das BAT Ensemble hat sich seinem 29jährigen Bestehen bekanntlich noch nie besonders respektvoll um literarische Konventionen geschert. Manche renommierten Schriftsteller aber auch nicht! An diesem Abend trifft daher total durchgeknallte Literatur auf total verrückt Rezitatoren, um den ultimativ totalen Blödsinn auf die Lesebühne zu bringen. Dabei wird deutlich, dass es literarische Inhalte ohne jeglichen Sinn zu geben vermag, dass Sinn keine künstlerische Formen haben muss, und dass eine geniale Literaturform nicht wirklich immer einen Inhalt hat (Kloppstock [sic]). Das BAT-Ensemble verspricht: In einer Welt, die blödsinniger nicht sein kann, werden wir mit der Fackel der Literatur unsere ZuhörerInnen zur Erleuchtung und/oder in die Verblödung führen. Je nach Geschmack und Schuhgröße.
Einlass

Samstag 20. Nov 2021
20:00 h
RHIANИON
The Music of Fleetwood Mac
19:30
tom.schwalm@gmx.de
www.rhiannon-music.de
Hutkonzert
EVENT-Bild
Mit ihrem aktuellen „special-mac-unplugged“-Programm präsentiert RHIANИON die bekanntesten Songs der englisch/amerikanischen Kultband Fleetwood Mac. Mit Akkordeon, Konzertgitarren, Cajon-Set und anderen Instrumenten überraschen sie mit völlig neu gestalteten Akustik-Versionen. Neben den Klassikern wie „Go your own way“, „Tusk“, „Sara“ oder „Don´t stop“ interpretiert RHIANИON auch Lieder aus der Anfangszeit um den damaligen Frontmann Peter Green, wie zum Beispiel „Albatross“, „Man of the world“ oder „The Green Manalishi“. Musikalisch geht es dabei durch Rock, Pop, Blues und Mainstream aus vier Jahrzehnten.
Einlass

Samstag 04. Dez 2021
19:30 h
RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit
19:00
kontakt@kino-in-der-neustadt
kino-in-der-neustadt.de/event/rbg-ein-leben-fuer-die-gerechtigkeit-copy/
frei, Spenden sind willkommen.
EVENT-Bild
Der Film porträtiert die verstorbene Richterin am Obersten Gerichtshof der USA Ruth Bader Ginsburg. Bei den einen verhasst, von den anderen als Ikone der Popkultur betrachtet, konnte sie im Alter von 85 Jahren auf 25 Jahre der USA zurück blicken. Sie war an zahlreichen Urteilen zu Frauenrechten und Diskriminierung beteiligt. Mit unerschütterlicher Energie setzte sie Meilensteine im Kampf um Würde und Gleichberechtigung. Betsy West und Julie Cohen gelang das beeindruckende Zeitdokument einer schlagfertigen Legende. Die Dokumentation eroberte die amerikanischen Kinos im Sturm und setzte so ein Zeichen für alternative Politik in den USA. USA 2018, 98 Min., Deutsch oder Englisch mit deutschen Untertiteln. Coronabedingt wird um Anmeldung mit Name, Telefon und E-Mail gebeten unter kontakt@kino-in-der-neustadt.de .
Einlass

Samstag 11. Dez 2021
20:00 h
4 sind anders
Kleinkunst - Rock’n’Roll - band
19:30
viersindanders@gmail.com
-
Hutkonzert
EVENT-Bild
Die vier leidenschaftlichen Rockmusiker aus Bremen betreiben es jetzt anders: hingehockt, akustisch gerockt und muttersprachlich abgezockt. Sie singen und zelebrieren ihre eigenen Songs auf ihre eigene Art – eigenartig, nicht artig. Die Geschichten reichen von Tiefsinn bis Irrwitz, von ernsthaft bis petittoresk, von beißend bis sanft (selten), auf jeden Fall abend-erfüllend mit Titeln von Überfluss, Sinnlosigkeit, Botschaften, Überwachungskameras, wunderbar androgruin, Krabben in Marokko bis zum Kaffee. Der Abend beginnt reflektiert: „Ich kann eigentlich nichts und das ziemlich gut, na gut“, er endet wohlwissend mit: „immer voll im Trend“ und sie geben ihr letztes Hemd.
Einlass