SO  
21. Apr 2024
19:00
4222 km
Lesung von und mit Nahed Al Essa
18:30
https://geest-verlag.de/autoren/al-essa-nahed
frei, um eine Spende wird gebeten.
Die gebürtige Syrerin Nahed Al Essa liest aus ihrem Buch 4222 Kilometer. Darin reflektiert sie vor allem die Zeit, in der sie sich nicht erlaubt hat, nach hinten zu sehen – nur nach vorne. Auf einem riesigen Meer. Sie hat die lebensgefährliche Überfahrt allein gemacht. "Wie allein ich bin – in diesem Moment habe ich das gespürt. Vielleicht war ich noch nie so allein, vielleicht war es noch nie so stark, das Gefühl, wie in diesem Moment, in dem ich im Schlauchboot saß." Auf festem Boden angekommen sammelt sie in einem Maisfeld sammelt ihre restliche Kraft. Kraft, die sie braucht, um so schnell wie möglich ihre Kinder nachzuholen aus dem lebensbedrohlich bombardierten Damaskus. Warten. Warten auf ihre Kinder. Ein Jahr – einen Monat – zwölf Tage – zehn Stunden. Ihr Sohn hat die Zeit gezählt. Dann das Wiedersehen in einem Land, wo das Wetter übertreibt: Grauer Himmel wie Baumwolle. Dunkel beim Aufstehen. Der Körper gehorcht dem Wecker, doch der Kopf wartet, dass die Sonne den Tag einleuchtet. Nahed Al Essa schreibt ehrlich. Ihre kurzen Texte und Gedichte erzählen nicht leichtfüßig über Angst, Flucht und Fremde hinweg. Sie begegnet uns als ICH, wie sie sich selbst erlebt.
Einlass

SA  
27. Apr 2024
19:00
Karin-Tiebel-Trio
Ich glaub, ne Dame werd ich nie…
18:30
karin.tiebel@gmx.de
https://my.hidrive.com/share/6h.a6rklgq
Hut
Fast jeder kennt Lieder der Schauspielerin und Chansonsängerin Hildegard Knef. Wie schön, dass sie wieder gesungen werden! Das Karin Tiebel Trio präsentiert und interpretiert mit viel Charme und Spielfreude eine Auswahl ihrer Songs. Gemeinsam mit Marcus Altmann am Piano und Ralph Spill am Kontrabass lässt die Sängerin Karin Tiebel die Lieder der Knef und andere zeitlos-schöne Chansons wiederaufleben. Im Repertoire des Trios befinden sich außerdem zum Beispiel Lieder von Klaus Hoffmann und Dota. Freuen Sie sich auf freche, melancholische, beschwingte Lieder voller Lebensweisheit!
Einlass

SA  
04. Mai 2024
16:00
Konzert
mit klassischen Opernarien
15:30
frei, um eine Spende wird gebeten.
Zu hören ist ein buntes Programm aus Oper und Operette, unter anderem mit Arien und Duetten von W.A.Mozart, Franz Lehar und Robert Stolz. Sarah Heinzel und Sabine Winkelmann singen und werden von Angelika Scholl am Klavier begleitet.
Einlass

SO  
26. Mai 2024
19:00
SKUPA
Balkan – Flamenco Fusion
18:30
skupa497@gmail.com
skupa.de
um eine großzügige Spende wird gebeten
SKUPA bringt Musik aus dem osteuropäischen Raum, stilorientiert und doch frei interpretiert durch die Einflüsse der unterschiedlichen musikalischen Persönlichkeiten. So entstehen mitreißende Arrangements im Spannungsfeld von Balkan-, Jazz-, Flamenco- Musik und freien Improvisationen. Energiegeladene Rhythmik variiert mit getragenen und seelenvollen Passagen, warmen Tönen folgen schräge Sounds. Und immer wieder zum Tanzen inspiriert, lauscht man im nächsten Moment wieder feinen Klängen von hoher Musikalität! Birgit Hoffmann (Geige), Kristina Schönbeck (Gesang und Akkordeon), Hendrik Jörg (Akustische Gitarre, Jan-Willem Overweg (Sousafon, Bass-Posaune, Gesang), Gert Woyczechowski (Percussion, Hackbrett) und Martin Gruet (Kontrabass) gelingt es seit nunmehr 10 Jahren bei zahlreichen Konzerten, diese Vielfalt mit verschwenderischer Spielfreude vor einem breit gefächertem Publikum in konzertanter und tanzbarer Atmosphäre zu präsentieren – und in diesem Jahr auch zur Präsentation des neuen Albums! Mehr Infos: www.skupa.de, instagram: skupamusic, facebook: Skupa Foto: Mateo Matiz
Einlass

MI  
24. Jul 2024
19:00
Tzigan
Gypsy Tango Trio
18:30
www.tzigantrio.com
frei, um eine Spende wird gebeten.
Tzigan, beheimatet in Cordoba, Argentinien, gehört mittlerweile zu den namhaftesten Formationen im Bereich Tango, Jazz und osteuropäischer Musik. Das Trio vereinigt traditionelle Romamelodien mit der Nostalgie und Melancholie des argentinischen Tangos. Die Musik ist bis ins kleinste Detail seelenvoll, voller Leidenschaft und Euphorie gespielt. Sie beschwört die Erlebnisse der Roma Osteuropas herauf in einer Fusion mit Klängen, die dem argentinischen Tango entstammen. Die Melodien aus ihrem vielfältigem Repertoire, die Romani und Russisch gesungen oder nur instrumentalisiert werden, verwandeln sich in wahrhaftige Geschichten, die Traditionen und Szenarios der Roma beschreiben: Frühlingsmorgende, Beisammensein am Lagerfeuer, kalte Nächte, der Galopp der Pferde in der Ferne, Wind, Tänze, Liebeleien, Träume.... All diese Dinge sind präsent und laden das Publikum mit einzigartig virtuosem Spiel dazu ein, erlebt zu werden und sie als musikalisch unerschöpfliches Panorama zu erforschen... Tzigan ist im Sommer 2024 im 14. Jahr auf Europatournee !
Einlass

SA  
10. Aug 2024
19:00
Mirjana Hahl
Deutsch Pop Songwriter
18:30
kontakt@mirjana-hahl.de
https://www.sofaconcerts.org/de/artists/MirjanaHahl
frei, um eine Spende wird gebeten.
Mirjana ist eine Bremer Singersongwriterin und ein Kuckuckskind mit unverwechselbaren Deutschpop- Songs. Begleitet wird sie von einer Bremer Multiinstrumentalistin, die das Programm von intimen, akustischen Arrangements bis zu voluminösen Hymnen zum Mitsingen, begleitet. In ihrer Vergangenheit hat MIRJANA zahlreiche kleine und große Bühnen rund um Bremen und Hamburg bespielt. Dabei waren die Breminale, der Spielbudenplatz in Hamburg, das Kokoon, das Fritz - Theater, die Musichall Worpswede, die Gutsscheune in Varrel sowie einige Festivals in Norddeutschland. Live überzeugt sie durch Authentizität. Sie nimmt das Publikum immer mit auf eine Reise und teilt Geschichten mit ihnen. Oft finden sie sich darin wieder, wodurch eine kostbare Nähe entsteht. Ein Abend mit MIRJANA ist nie gleich. Ihr Programm von circa 1 Stunde ist vielfältig und beinhaltet zu ihren eigenen Songs auch 2-3 Coversongs. Sie lässt sich auf das Publikum ein und taucht auf der Bühne und auch nach einem beseelten Abend mit den Gästen gern unter.
Einlass

SA  
14. Sep 2024
19:00
StilMix
Country Folk Pop Rock Schlager
18:30
bookimg@stilmix-band.de
https://stilmix-band.de/
frei, um eine Spende wird gebeten.
Auch in diesem Jahr will die Coverband „StilMIix“ ihren Erfolg im KUNZ fortsetzen. Die vier Vollblutmusiker aus Niedersachsen und Bremen haben ihre langjährige Bühnenerfahrung zusammengeführt und ein neues spannendes Bandformat gestartet. „StilMix“ das sind Sabine Pohl (Vocal, Keyboard, Trompete, Gitarre …), Jürgen Schmidt (Vocal, Lead Gitarre), Tom Schwalm (Vocal, Drums) und Werner Albrecht (Vocal, Bass). Die Kulthits und Klassiker aus 5 Jahrzehnten unter anderem von den Eagles, Carpendale. Tina Turner bis Uriah Heep werden dabei mit viel Liebe und Engagement neu verpackt auf die Bühne gebracht. Konzerte, bei denen Erinnerungen geweckt werden und Mitsingen erlaubt ist. Launige Events zum Spaß haben sind garantiert.
Einlass

NoEvent